Was ist Yaacc?

Yaacc ist ein Projekt an dem ich seit Ende 2012 arbeite. Yaacc steht für „Yet another android client controller“.

Was steckt dahinter?
Yaacc ist eine App zum Zugriff auf UPNP Media Server. Dabei soll es möglich sein Medien von dem Server auf dem Android™ Gerät selbst oder einem anderen UPNP/DLNA Empfänger abzuspielen. Es besteht die Möglichkeit gleichzeitig Inhalte auf unterschiedlichen Empfängern abzuspielen. Darüber hinaus können, wenn gewünscht auch Inhalte des Android™ Geräts auf Empfängern im Netzwerk abgespielt werden. Hierzu besitzt Yaacc einen eingebauten UPNP Media Server. Mit Yaacc soll es möglich werden aus der im Markt befindlichen Android Hardware ein kostengünstiges Multimedia System für das Heimnetzwerk aufzubauen. Beispielsweise können kostengünstige Tablets genutzt werden, um Musik und Bild in jeden Raum verfügbar zu machen. PC Lautsprecher, Stereoanlagen oder der gleichen sorgen für die nötige Klangqualität. Android™ HDMI Sticks können jeden Fernseher zu einem Multimediaempfänger werden lassen, der mittels Yaacc vom Smartphone oder Tablet aus bedient wird. Dank UPNP/DLNA ist die gesamte Kommunikation über Herstellergrenzen hinweg möglich. Ein Beispiel für den bereitgestellten UPNP Server ist die kabellose Übertragung von Mediendateien eines Smartphones auf einen UPNP Empfänger im Netzwerk. So können die Urlaubsfotos in größerer Runde leicht betrachtet werden.

Yaacc steht noch am Anfang. Das erste Release ist fertig. Dennoch gibt es noch viele Ideen, die es zu implementieren gibt. Schließlich ist UPNP nicht an Mediendateien gebunden. Dieser Anwendungsfall ist nur der häufigste. UPNP kann beliebige Dienste bereitstellen und mit Android™ liegen zahllose kostengünstige Computer vor, die verhältnismäßig leistungsstark sind. Android™ selbst ist eine sehr flexible Entwicklungsumgebung, da nahezu jede Java-Library prinzipiell auf die Plattform gebracht werden kann. Damit ist der Kreativität kaum eine Grenze gesetzt. Es lohnt das Projekt zu beobachten: www.yaacc.de


(2013-08-17 23:29:00 +0200)