schoenesnetz.de wurde erneut aktualisiert!

Die Änderung ist nicht wirklich sichtbar, aber dennoch umfassend! Heute habe ich die Arbeiten an der Aktualisierung der Website beendet. Die Seiten werden nun nicht mehr mit Openrat generiert. Stattdessen verwende ich nun jekyll. Jekyll ist ein sehr mächtiges Werkzeug zum Erzeugen von statischen Websites. In Kombination mit Asciidoc wird es einfach möglich, Graphen und Quellcode in einen Artikel einzufügen. Das sieht dann beispielsweise so aus:

[ditaa]
+----+     +----+
|    +---->+    |
|    |     | {s}|
+----+     +----+
relaunch ditaaexample.png

Und nun ein Beispiel mit graphviz:

digraph finite_state_machine {
  rankdir=LR;
  size="8,5"
  node [shape = doublecircle]; LR_0 LR_3 LR_4 LR_8;
  node [shape = circle];
  LR_0 -> LR_2 [ label = "SS(B)" ];
  LR_0 -> LR_1 [ label = "SS(S)" ];
  LR_1 -> LR_3 [ label = "S($end)" ];
  LR_2 -> LR_6 [ label = "SS(b)" ];
  LR_2 -> LR_5 [ label = "SS(a)" ];
  LR_2 -> LR_4 [ label = "S(A)" ];
  LR_5 -> LR_7 [ label = "S(b)" ];
  LR_5 -> LR_5 [ label = "S(a)" ];
  LR_6 -> LR_6 [ label = "S(b)" ];
  LR_6 -> LR_5 [ label = "S(a)" ];
  LR_7 -> LR_8 [ label = "S(b)" ];
  LR_7 -> LR_5 [ label = "S(a)" ];
  LR_8 -> LR_6 [ label = "S(b)" ];
  LR_8 -> LR_5 [ label = "S(a)" ];
}
relaunch graphvizxample.svg

Es ist ebenfalls möglich, Quellcode zu formatieren:

[source, ruby]
def foo( param1 )
   return param1
end
def foo( param1 )
   return param1
end

Darüber hinaus verwendet die Seite nun die aktuelle Bootstrap Version 4 (getbootstrap.com). Das ist es für den Moment…​


(2017-10-23 21:26:00 +0200)